Verfasst von: Robi | Oktober 11, 2011

PicView: MarSOC mag Monster

Wir alle kennen Monster, den Energy Drink der in der Motorsport-Scene ungemein beworben wird. Nicht nur bei Motorsportlern ist dieser Energy Drink beliebt, sondern auch bei Special Operation Forces wie AFSOC, MarSOC & co. So entdeckte unser „Blog-Kollege“ 2EQ vom Geardoshit Blog bereits einen Patch von USAF-Operators auf denen das Monster- Logo verewigt wurde.

Dieses Bild zeigt zwei  MarSOC-Marines die ebenfalls Fans von Monster zu sein scheinen. Der linke Marine trägt auf seinem Kopf einen MSA MICH 2000 mit einer Norotos 1 Hole Shroud, die eher unüblich für Marines ist, und einem AN/PVS-14. Beide Marines tragen jeweils MBSS von Allied Industries  aus dem FSBE2 die mit Pouches aus dem selbigen System bestückt sind.

Werbeanzeigen

Responses

  1. Ist ja fast schon ein Old school gear 😉

    • Das uns bekannte MBSS IST as ol’skl as can be. Mich persönlich reizt das System nach wie vor für VBSS Kits. Mal schauen, was die Zukunft bringt, nicht wahr? 😉

  2. Ich finde es auch immer noch sehr geil, wobei ich immer nach dem neusten Gear ausschau halte. Was die Zukunft bringt sieht man ja eins oben drüber 😉 Im Laufe der Zeit wird man wohl kaum noch einen Unterschied zwischen Seals, Marsoc Marines, Special Forces Groups oder auch KSK usw. im Einsatz sehen. Bestes Beispiel Multicam Camo, was funktioniert setzt sich eben überall durch auch auf Internationaler Ebene.

    • Ich gebe dir recht.
      Wenn ich mir die aktuellen Bilder der KSK- Ausrüstung angucke, wo es sowohl den Crye Precision Airframe Helmet und den OPS CORE FAST zu sehen hab, der aktuell auch von Naval Special Warfare Operatorn benutzt wird, da zeichnet sich das klar ab. Wenn die Waffen nicht unterschiedlich wären, dann sieht man da weniger Unterschiede als zuvor. Und selbst das gleich sich mittlerweile durch die Einführung des G28 bei der Bundeswehr an, was ja ein modifiziertes HK417 ist. Selbiges gibt es ber verschiedenen anderen Armeen im Einsatz.

      Kurz gesagt: Man darf wie immer gespannt bleiben! Die Komponenten benötigen sicherlich noch eine kleine Bewährungsphase, zumindest teilweise.

  3. seh ich auch so, wobei das 416 ja auch schon länger beim KSK den weg in die Waffenkammer gefunden hat. Genauso wie bei devgru und CAG auch.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: