Got this little fella, because I wanted an awesome CPC. Size Large, I knew it might be big but I thought – it wouldn´t be too big. But naaahh! I´m 185cm (6´1) and 70kg and it didnt really fit. So later I bought one in Medium which fits perfectly!

 

Crye CPC Cage Plate Carrier Large MultiCam

Weiterlesen …

Werbeanzeigen
Verfasst von: Robi | April 11, 2014

Reviving this shit

Hey guys

I´m going to revive this shit. I´ll focus on creating a little „Gear-Enzyclopedia“ as I have or had a shit ton of cool stuff.

Sometimes you are looking for detailed pictures of a certain item on the net but you can´t find it. That grinds my gear.

I probably will write a few words about the gear I´m presenting, but not novels.

So stay tuned!

 

Verfasst von: geartard | Dezember 31, 2012

Happy New Year – 2013 kommt!

Wir wünschen euch ein frohes neues Jahr.
Damit verbunden auch viel Gesundheit und Erfolg im Jahr 2013.

Dieses kleine Spaßbild haben wir in der Hoffnung vorbereitet, dass euer Silvesterfeuerwerk keine EOD- Lage ins Leben ruft.

Auch wir sind für unseren Teil gespannt und haben auch schon eine Menge Ideen für euch vorbereitet.

Wir haben hier im Blog bereits das AN/PVS-7 und das AN/PVS-14 sowie das HighEnd NVG AN/PVS-21 LPNVG als Review gesehen. Daher sparen wir uns hier die langen einleitenden Worte zu dem Themenbereich. Heute zum Jahresende haben wir einen wahrlichen Höhepunkt für euch vorbereitet.
Wir präsentieren euch heute:

Das ANVIS-9 Nachtsichtbinokular

Weiterlesen …

Verfasst von: geartard | Dezember 28, 2012

Fröhliche Weihnachten 2012!

Gerade haben wir den Weltuntergang hinter uns gebracht, da steht auch schon das schönste aller Feste zum Jahresende vor unserer Tür – das Weihnachtsfest.

Wir wünschen allen unseren Lesern und Fans (nachträglich) gesegnete Weihnachtsfeiertage und erholsame Stunden im Kreise von Familie und Freunden.

Natürlich lassen wir uns auch dieses Jahr nicht nehmen ein kleines Bild von der schönsten Erzählung Weihnachtens zu zeigen. Es handelt sich dabei um niemand geringeren als Santa Claus bzw. den Weihnachtsmann selbst. Diese wurde fotographiert als er am 1. Dezember dieses Jahres einen kleinen Einsatz in einem HH-60G „Pave Hawk“ Hubschrauber flog um seine Geschenke zu verteilen.

Tech. Sgt. Mike Morrison, 56th Rescue Squadron NCO in charge of standards and evaluations and native of Salisbury, Mo., prepares Santa Claus, a North Pole native, to be lowered to the ground from an HH-60G Pave Hawk Dec. 1, 2012. Claus teamed up with the 56th RQS to bring Christmas cheer to Team Lakenheath members. After being dropped off, Claus proceeded to Hangar 7 where children were able to meet him and tell him what they wanted for Christmas. (U.S. Air Force photo by Staff Sgt. Stephen Linch)

Quelle: strategypage.com

Da wäre man gerne Kind und Geardo zugleich.

Verfasst von: geartard | Dezember 10, 2012

Public Briefing II – OP „Red Wings“ zieht 2013 in die Kinos

Unseren Lesern dürfte die OP „Red Wings“ bekannt sein.
Für die weniger informierten Leser: Hierbei handelte es sich um eine um eine Joint & Combined Operation unter der Führung der USA im gegenwärtigen Krieg in Afghnaistan. Die OP fand von Ende Juni 2005 bis Mitte Juli 2005 statt. Die Mission hatte das Ziel der Verringerung der Aktivitäten von feindlichen Kräften im Gebiet der Kunar Provinz. In der Insertion Phase (der Beginn der Operation) kam es jedoch zu einem Zwischenfall. Die zur Verbringung eingesetzten Helikopter gerieten in Feindfeuer. Durch Beschuss während des „Fast Roping“ wurden drei US Navy SEALs getötet. Die vier Mann starke Gruppe aus SEALs, welche sich abseilte, bildete die Vorhut für die Main Task Force und sollte im Operationsgebiet „Surveilliance & Reconannaissance“ (Überwachung & Aufklärung) betreiben. Die zur Rettung entsandte Quick Reaction Force (QRF) wurde ebenso beschossen. Der Raktenbeschuss tötete insgesamt 16 weitere Soldaten, wobei acht dieser Männer SEALs waren und die übrigen acht Angehörige der US Army.



Gruppenbilder der nun verfilmten SEAL Gruppe. Im zweiten Bild ist Luttrell nicht zu sehen.

Weiterlesen …

Verfasst von: geartard | November 15, 2012

Public Briefing – Medialer Ausblick für die nächsten Monate

Das Jahr 2012 hat den Kinofans unter uns einen recht angenehmen Film beschert. Die Rede ist selbstverständlich von der US- Produktion Act of Valor. Der Film wurde mit Hilfe aktiver Angehöriger eines SEAL Teams gedreht. Entsprechend authentisch und vor allem realitätsnah wirkt auch die Ausrüstung der SEALs in dem Film. Zu bisherigen Produktionen ist Act of Valor daher diesbezüglich unter aktuellen Produktionen ohne Vergleich. Andere Filme wie zum Beispiel der 2008 veröffentlichte Film „US SEAL Team“ (Originaltitel: „SEAL Team VI“) wirken im Lichte von Act of Valor nahezu lächerlich. Einen Trailer und vergleichbares Material ersparen wir euch an dieser Stelle. Interessierte können sich auf der Internet Movie Database informieren. (Der Link bringt euch zum englischen Eintrag)


Weiterlesen …

Verfasst von: geartard | Oktober 30, 2012

PicView – Naval Special Warfare Operator (SEAL) @Business

Auf der Facebook- Fanpage der US- Firma Resco Instruments haben wir die folgenden Bilder dieses Beitrages gefunden. Laut Informationen von Resco Instrument stammen sie vom Gründer der Firma selbst. Dabei handelt es sich um R.E. Smith (ret. SEAL), Spitzname „Smitty“. Smith hat 2009 nach reiflicher und jahrelanger Überlegung eine Manufaktur für Zeitmesser gegründet. Laut eigener Aussage auf der Homepage seiner Firma gibt es zwar keine offizielle Uhr für die aktiven Navy SEALs. Sollte es aber jemals eine geben, wäre es wohl eine Uhr aus dem Hause Resco Instruments.
Hier nun die Bilder:

Weiterlesen …

02. Mai 2011, Abbotabad, Pakistan. Der meistgesuchteste Mann der Welt, der Kopf des Terrornetzwerkes al- Quaida namens Osama bin Laden ist tot. In Kreisen der Geheimdienste und der Stäbe im Pentagon erhielt bin Laden den Nickname „Crankshaft“ (auf deutsch: Kurbelwelle). Im allgemeinen Sprachgebrauch der Soldaten kürzte sich die Bezeichnung auch oft gerne auf die drei Buchstaben „UBL“, was eine Abkürzung der alternativen Schreibweise Usama bin Laden darstellte. UBL wurde beispielsweise von einem SEAL verwendet, dessen Platoon von einem US- Kamerateam der Sendung „60 Minutes“ auf einer Mission in Afghanistan begleitet wurde. Das Video kann hier auf YouTube eingesehen werden.
Heute wollen wir aufgrund verschiedener offener Quellen die Ereignisse genauer betrachten, welche die Operation Neptune’s Spear eingeleitet haben, welche Optionen die Entscheidungsträger hatten und natürlich wie diese Mission im Detail verlaufen ist.



Geographische Übersicht des Operationsgebietes
Bildquelle: Washington Post

Weiterlesen …

Verfasst von: Robi | September 13, 2012

PicView: ODA in Afganistan 2012

Dieses Bild zeigt 3 Green Berets in Afghanistan 2012 und wurde vor ein paar Tagen auf der FaceBook Page von „DoorKickers Inc“ veröffentlicht.  Alle 3 tragen Crye Precision Combat Suits in der G2/AC-Version, die Ausnahme bildet der Soldat ganz rechts, der wohl ein Field Shirt trägt. Während die beiden äußeren Soldaten jeweils einen MBAV aus dem SOFLCS tragen, trägt der Soldat in der Mitte einen Crye JPC.  Dieser Soldat trägt auch einen Ops-Core FAST Ballistic, mit Norotos Universal Shroud, Contour Helmkamera und Petzl Mount. Während auf der linken SCAR ein 1x-4x Specter montiert ist befindet sich auf der rechten ein 1.5/6x Specter DR

Older Posts »

Kategorien